Über mich

Musikfan, Journalist, Sänger und Gitarrist

Mein Name ist Tobias Gmach. Ich lebe in Bad Tölz, eine Stunde südlich von München. Seit über 10 Jahren arbeite ich als Journalist für den Tölzer Kurier und Münchner Merkur. Als Sänger und Gitarrist der Bands No Man’s Land und Mountain Lake Vista brenne ich für Indie, Alternative-Rock und Folk. Meine musikalischen Erleuchtungen auf Konzerten und der Wohnzimmer-Couch möchte ich hier mit Euch teilen. Schreibt mir, wenn Ihr eine Band entdeckt habt, die Euch nicht mehr loslässt.

Ich bei einem Auftritt mit No Man's Land

Foto: Arndt Pröhl (www.arndtproehl.de)

Meine Musik-Geschichten als Journalist …

Jugend und Vorbilder: Ein Gespräch mit der Punk-Rock-Band IQ Zero

Dienstleister für den Exzess: Rechte und Pflichten einer Cover-Band

„Mach mal Spotify an“: Braucht man heute noch einen DJ?

Frauen müssen draußen bleiben: Blaskapellen unter sich

Zuhause in der Offbeat-Welt: Porträt der Münchner Ska-Band Rapid

Übertrumpfungsgefahr: Konzertkritik von Django 3000 und Keller Steff

Eine tropische Jam-Session: La Brass Banda live in Bad Tölz

„Ich wollte kein Püppchen sein“: Casting-Show-Star Linda Heue

An der Blöckflöte verzweifelt: D’Housemusi

„Wir machen das, was man nicht macht“: Oakhands im Porträt

Weltfrieden und ein Jahr ohne Hendl: Hans Söllner live

Bierzelt-Partysound: Album-Rezension der Band The Heimatdamisch

Von Null auf 1981: Ein Sitzkonzert mit Rainhard Fendrich

… und Spannendes aus dem Reporteralltag

„Den Islam als Feind benennen und vernichten“: Unter AfDlern

Dark Mountains: Unterwegs mit Bergfotograf Bernd Ritschel

500 Meter in der Lawine: So fühlt sich das an

Stimmenfang an der Haustür: Dabei beim CSU-Straßenwahlkampf